AGB

Reservierungen, Buchungen und Stornierungen

sowie Haftungsausschluss und rechtliche Hinweise

 

 

Für Veranstalter*innen:  (Sie sind Teilnehmer*in? Dann klicken Sie bitte hier!)


Die Mindestgruppengröße inklusive Seminarleiter*innen beträgt acht Personen. Nach Absprache sind Ausnahmen möglich. Ab 15 Teilnehmer*innen (Veranstalter*innen oder Team-Mitglieder nicht eingerechnet) sind sämtliche Übernachtungen und Verpflegungen für eine Person kostenlos. Ab 20 Teilnehmer*innen ist eine zweite Person von allen Kosten befreit. 

 

Zeiträume blocken lassen


Sie können für eine geplante Veranstaltung zunächst mehrere freie Zeiträume blocken lassen. Das kommt häufig vor, wenn z.B. der genaue Termin mit den Teilnehmer*innen noch nicht festgelegt werden kann. Bei Anfragen von anderen Veranstalter*innen zu einem der von Ihnen geblockten Zeiträume, werden wir zunächst Rücksprache mit Ihnen halten. Nach Ablauf einer Frist, welche durch Absprache mit Hof Kuppen sowie mit den blockenden und anfragenden Veranstalter*innen festgelegt wird, muss der Zeitraum von Ihnen reserviert oder freigegeben werden.


Reservierungen


Durch die Reservierung geben Sie alle weiteren, zuvor geblockten Zeiträume für Ihre Veranstaltung wieder frei und sie werden anderen Veranstalter*innen zur Verfügung gestellt. Von Ihnen reservierte Zeiträume können von anderen Veranstalter*innen nicht mehr angefragt werden.


Verbindliche Buchungen

 

-- Die Bedingungen für verbindliche Buchungen haben wir bis Mai 2022 ausgesetzt! Den Erhalt Ihrer Reservierung garantieren wir natürlich auch ohne Anzahlung! --


Ab Mai 2022: Eine verbindliche Buchung entsteht erst durch die Überweisung einer Anzahlung in Höhe von 50,00 € auf unser Konto. Dies soll bis spätestens zwölf Wochen vor Veranstaltungsbeginn geschehen. Bei einer späteren Anzahlung können wir den Erhalt der Reservierung und die Umwandlung in eine verbindliche Buchung nicht mehr garantieren.


Für Teilnehmer*innen:


Die Teilnahme an Seminaren im Hof Kuppen verpflichtet nicht zur Reservierung oder Buchung von Unterkünften und Verpflegungen auf dem Hof Kuppen. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass wir Verpflegungen ausschließlich Übernachtungsgästen anbieten dürfen.

Wenn Sie Unterkünfte und Verpflegungen im Hof Kuppen reservieren oder buchen möchten, sollte die/der Veranstalter*in Ihre Teilnahme bereits bestätigt haben. Es findet keine Überprüfung unsererseits statt. Informationen zu freien Plätze in Seminaren externer Veranstalter*innen liegen uns nicht vor, daher können wir auch keine Anmeldungen für Sie bei externen Veranstalter*innen tätigen.


Reservierungen von Unterkünften und Verpflegungen


Sie können Ihre Unterkunft und Verpflegung (ab Mai 2022: bis zu zwölf Wochen vor Veranstaltungsbeginn) persönlich, telefonisch oder via E-Mail kostenlos reservieren. Besonders bei ersten Reservierungen bitten wir um eine E-Mail mit den zur Reservierung erforderlichen Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer).


Verbindliche Buchungen 

 

-- Die Bedingungen für verbindliche Buchungen haben wir bis Mai 2022 ausgesetzt! Den Erhalt Ihrer Reservierung garantieren wir natürlich auch ohne Anzahlung! --


Ab Mai 2022: Ab zwölf Wochen vor Veranstaltungsbeginn muss eine verbindliche Buchung erfolgen, indem Sie eine Anzahlung in Höhe von 50,00 € je Übernachtungsgast auf unser Konto überweisen. Können wir nach Ablauf dieses kostenlosen Reservierungszeitraumes keinen Zahlungseingang feststellen, können wir den Erhalt der Reservierung nicht mehr garantieren. Bei einer Buchung in weniger als zwölf Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird die Anzahlung sofort fällig.

Teilnahme an Veranstaltungen ohne Übernachtung und Verpflegung


Leider dürfen wir Verpflegungen nur an Übernachtungsgäste ausgeben. Wenn die Miete für den Tagungsraum durch Veranstalter*innen auf die Teilnehmer*innen umgelegt wird, zahlen auch Tagesgäste den entsprechenden Anteil. Für Tees, Kaffee, Kuchen und die Nutzung der Sanitärbereiche berechnen wir zusätzlich 5,00 € pro Gast und Tag.


Datenschutz


Durch Reservierungen und/oder Buchungen von Unterkünften, Verpflegungen und/oder Veranstaltungsräumen erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Reservierungen und/oder Buchungen sind ohne dieses Einverständnis, schon alleine aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten Ihrer Rechnungsdaten, nicht möglich.

 


Zahlungswege


Zahlungen müssen per Überweisung auf unser Konto (oder in bar vor Ort) geleistet werden. Alle weiteren Kosten können vor Ort in bar gezahlt werden. Eine Kartenzahlung ist bei uns leider nicht möglich.

 


Stornierungen von Buchungen 

 

-- Die Bedingungen für Stornierungen vor Veranstaltungsbeginn haben wir bis Mai 2022 ausgesetzt!

Müssen begonnene Veranstaltungen pandemiebedingt vor ihrem Ende gestoppt werden, wird bei Vorauszahlung der Restbetrag erstattet und bei späterer Überweisung der ausgefallene Zeitraum nicht berechnet! --


Ab Mai 2022: Bis zwölf Wochen vor Veranstaltungsbeginn sind Stornierungen von Reservierungen und Buchungen kostenlos. Bis dahin gezahlte Anzahlungen werden innerhalb einer Woche erstattet.

Bei Stornierungen in weniger als zwölf Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden zuvor geleistete Anzahlungen teilweise nicht erstattet. Es werden maximal 50,00 € pro absagender Person einbehalten. Darüber hinaus gezahlte Beträge werden innerhalb einer Woche erstattet.


Ab 01.01.2022: Bei vorzeitiger Abreise aus persönlichen Gründen werden 50% der Übernachtungssumme und 75% der Verpflegungssumme des verbleibenden Buchungszeitraumes berechnet. Dies bezieht sich ebenfalls auf eine verspätete Anreise, sofern mit Hof Kuppen keine anders lautenden Absprachen getroffen wurden.


Führen eine schwere Krankheit oder der Tod von Seminarleiter*innen oder Teilnehmer*innen zu einer Stornierung, werden alle Anzahlungen erstattet, unabhängig des zeitlichen Einganges der Stornierung - auch wenn wir gesetzlich nicht dazu verpflichtet sind.

Haftungsausschluss


Mitgeführte Arbeits- und Ausstellungsgegenstände oder sonstige, auch persönliche Gegenstände befinden sich auf Gefahr des Veranstalters und eines jeden Gastes in den Veranstaltungsräumen, im Seminargebäude und im Haupthaus des Hofs. Hof Kuppen übernimmt für Verlust, Untergang und Beschädigung keine Haftung, auch nicht für Vermögensschäden, außer bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz des Hofs. Hiervon ausgenommen sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Die Haftung des Hofs ist insbesondere dann ausgeschlossen, wenn mitgeführte Gegenstände in den unverschlossenen Räumen belassen werden. Wir bieten an, Wertgegenstände in unserem Büro verwahren zu lassen, das in unbesetzten Zeiträumen verschlossen bleibt. Aber auch hier können wir keine Haftung durch Entwendung, z.B. durch einen Einbruch, übernehmen.


Auf unserem Hof und in unmittelbarer Umgebung gibt es Gefahrenquellen, die in einem ehemaligen landwirtschaftlichen Betrieb üblich sind. Es befindet sich ein nicht gesicherter Teich auf unserem Gelände. Wenn Sie sich als aufsichtspflichtige Person mit Kindern, Personen mit körperlicher oder geistiger Behinderung oder mit körperlich oder psychisch erkrankten Personen bei uns aufhalten, sollten Sie dies bitte unbedingt beachten. Wir haften nicht für Schäden, die aus der Verletzung der Aufsichtspflicht entstanden sind. Alle auf dem Hof befindlichen Gemeinschaftsmitglieder, Mitarbeiter und Honorarkräfte sind von der Aufsichtspflicht ausgeschlossen.


Hof Kuppen

Stand: Januar 2022